Ein Buch ist wie ein Gespräch, es informiert, bezaubert, unterhält, erweitert den eigenen Horizont.

 

 

Die Hüter des Bergelfenreiches  

Band 1: Das Geheimnis des Riesen Kawang

Zum Inhalt: Zu Beginn des Zweiten Weltkriegs werden die Geschwister Albert und Resi  auf einem Bauernhof inmitten des Steirischen Berglands in Sicherheit gebracht. Tiefgrün wie Dunkelsmaragd zeigt sich ihnen unversehens ein Tor in die Anderswelt, zu Wesen aus dem Herzen der Erde, dem Innersten der Bodenschätze und Pflanzen, Erdhüter genannt.

Kräutermandl Quecksus führt sie durch spannende Erlebnisse mit Zwergenmeister Schneeglut, den Zwergen Federweiß und Pulverschwarz, Elfen und Tieferdgnomen. Sie alle versammeln sich im magischen Kreis um den Riesen Kawang und rüsten gegen einen Angriff des dunklen Druiden Takul.

 

Illustration: Michaela Glanzer

Gestaltung: Grafikdesign Gerhard Bruckbauer

2. Auflage, Neubearb. 2015

ISBN 978-3-7386-1288-2

Print, farbillustriert, 140 S:  € 8,99

e-book:  € 2,99

 

Ab 10 Jahren und ganz besonders für Erwachsene, die ihre Intuition wiederfinden möchten.

 Ein zweiter Band ist in Vorbereitung

Arbeitstitel: Wunschjuwelen



Steirischer Jugendliteratur-Förderpreis 1996 für die Erstausgabe von:

Glücksdrache

Zum Inhalt: "Warum kann ich nicht fliegen?", stöhnt der riesige Drache, als er sein Spiegelbild im Wasser betrachtet und seine verkümmerten Flügel ausbreitet. Er ahnt nicht, dass er bald ein Drachenwinzling sein wird. Und ein Kleiner, genannt Wurzelzwerg, ihn durch blitzende Abenteuer begleitet,  hin zu den farbigen Schatten und darüber hinaus. Bis der Drache auf andere Weise groß und für Könige und ihre Völker ein Glückbringer wird.

 

Neuausgabe 2016, ISBN 978-3-9504201-1-1

Cover & Gestaltung: Grafikdesign Gerhard Bruckbauer,

mit Glücksdrachenpost-Karten, illustriert v. Severin Krön / G. Bruckbauer

128 S:  € 8,99

 

Ein Märchen für  Kinder und Erwachsene.

 

Urteil der Jury: "Eine Geschichte, die in schlichter, kindgerechter Sprache spirituelle und naturwissenschaftliche Inhalte vermittelt und gleichzeitig einen kostbaren Beitrag zur Friedenserziehung leistet."



Sonnenwind

Roman

Zum Inhalt: Lichtgeflüster nennen es die indigenen Völker wie die Maori und bezeichnen so die Polarlichter, die durch Sonnenaktivität entstehen. Sie wissen von Auswirkungen auf den Menschen, wie das Überspringen von Sinneswahrnehmung und mehr. Von diesem Phänomen in Gang gesetzt scheint das Zusammentreffen dreier Leben und Schicksale:

 

Simeon, der alte bulgarische Rosenheger, einer, der mit dem 'Riechhirn' denken kann, erzeugt auf seine Art die Wirkung des flüsternden Lichts.

Syrina, eine Österreicherin, die Frau mit besonderer Stimme, sie hat gerade die eigenen Parnterbörse erweitert und bietet Vermittlung auf Basis einer Sinnestypenabstimmung. Der ehemalige Sonnenfinsternisjäger Richard bricht mit seinem Freund Jon zu einem Teleskoptreff in den bulgarischen Bergen auf, auf ihrem Weg liegt das 'Tal der Rosen'.

 

ISBN 3-7059-0111-7, Weishaupt-Verlag

244 S, gebunden, Sonderpreis € 10.-